english

News Energiewirtschaft

Presse und Publikationen.

K.GROUP launcht neues Logo

Beratungshaus stärkt mit neuem Logo visuelle Zusammengehörigkeit zur m3 management consulting GmbH

Die K.GROUP zeigt sich in neuem Look: Das Beratungsunternehmen für Energie- und Versorgungswirtschaft präsentiert sich ab sofort mit einem neuen Logo. Das Design orientiert sich nah am Original mit einer deutlichen Änderung: aus Rot wird Blau. „Diese farbliche Anpassung bringt die Unternehmen K.GROUP und m3 management consulting auch in der Aussenwirkung näher zusammen“, sagt Dr. Christof Spangenberg, Geschäftsführer der K.GROUP.

JETZT ANMELDEN: Webinar – Redispatch 2.0: Umsetzung prozessualer und organisatorischer Anforderungen – Best Practices und Praxiserfahrungen

Das Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) vom 17. Mai 2019 stellt Verteilnetzbetreiber im Bereich des Redispatch-​Prozesses vor neue Aufgaben und Verpflichtungen. Diese sind bis zum 01. Oktober 2021 umzusetzen. Gerade im Hinblick auf das Management von Stamm- und Prognosedaten ergeben sich vielfältige Fragen und Herausforderungen. Diese sollen in einem kollegialen Fachgespräch erörtert werden. Kurze Praxisimpulse bilden den Einstieg in den Austausch und sorgen für ein gemeinsames Verständnis. Teilnehmende haben die Gelegenheit, Anforderungen, die auf Sie in Ihrem Arbeitsalltag zukommen, zu diskutieren und Sie erfahren mögliche Umsetzungsoptionen anhand konkreter Beispiele.

Jetzt hier kostenfrei anmelden.

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte von Verteilnetzbetreibern und Shared Services.

Ziel:

Die Teilnehmenden diskutieren im kollegialen Austausch die praktische Umsetzung von ausgewählten Prozessmanagement-​ und Transformationsansätzen, die sich aus den, ab 1. Oktober 2021 geltenden, Redispatch-​Anforderungen ergeben.

Kosten:

Kostenfrei.

Datum & Umfang:

11.05.2021, 12:30  Uhr – 14:00 Uhr

Veranstalter:

QUIRINUS Academy

Hinweis:

Teilnehmeranzahl begrenzt auf 15 Personen.

Ablauf:

Begrüssung und Vorstellung
12:30 Uhr – 12:35 Uhr

Redispatch 2.0 Service – Umsetzung und Erfolgsfaktoren
12:35 Uhr – 13:00 Uhr
Dr. Stefan Röder, DEM GmbH

Interne Umsetzung der prozessualen und organisatorischen Anforderungen – Best Practices und aktuelle Projekterfahrungen
13:00 Uhr – 13:30 Uhr
Ulrich Redmann / Klaus Köhler m3 management consulting GmbH/K.Group GmbH

  • Warum die Auswahl von Software und Systemdienstleister ein erster Schritt ist, aber nicht ausreicht!
  • Wieviel Wertschöpfung (Eigenleistung vs. externem Service) sollte in Hinblick auf zukünftige Redispatch x.0 eingeplant werden?
  • Wie bekommt man die neuen Arbeitsabläufe in der Netzführung, der Bilanzierung, der Abrechnung, dem Energiedatenmanagement und weiteren Fachabteilungen zu einem funktionierenden System miteinander verknüpft?
  • Wie kann man die verschiedenen betroffenen Mitarbeiter konkret befähigen, im Tagesgeschäft ab Oktober 2021 weiterhin die richtigen Dinge zu tun?
  • Wie gestalte ich die Organisation und Kommunikation rund um die betroffenen Anlagenbetreiber im Netzgebiet?
  • Was muss man bedenken, wenn man als Netzbetreiber auch Dienstleistungen rund um Redispatch 2.0 anbieten möchte?

Offener Austausch
13:30 Uhr – 13:45 Uhr

Organisatorisches & Feedback
13:45 Uhr – 13:55

 

Jetzt hier kostenfrei anmelden.

Best Practices für Rollout und Messwesen

Studie mit Energieversorgern | Das Messwesen in der Schweiz wandelt sich grundlegend. Der Smart-Meter-Rollout bedeutet eine Transformation von «analog» zu «vernetzt» und die ZEV-Regelungen stellen eine Teilliberalisierung dar. Diese Herausforderungen führen zu einer Vielzahl, aus heutiger Sicht innovativer, Lösungen, die richtungsweisend für das Messwesen von morgen sind.

m3 management consulting und K.GROUP schließen sich zusammen

Gemeinsam zählen die beiden Unternehmen zu den grössten Branchenspezialisten für die Energiewirtschaft im deutschen Beratungsmarkt

München, 2. Dezember 2020. Das auf die Netzindustrie fokussierte Beratungshaus m3 management consulting GmbH, ein Mitglied der msg-Gruppe, und das Beratungsunternehmen für Energie- und Wasserwirtschaft K.GROUP haben sich zusammengeschlossen. Mit mehr als 100 Mitarbeitenden gehören sie damit ab sofort zu einem der marktführenden Beratungshäuser für die Energiewirtschaft, Telekommunikation und Versorgungsinfrastruktur. Ziel ist es, gemeinsam ihre Kunden vollumfänglich durch die digitale Transformation zu begleiten.

Bundesnetzagentur bestätigt 450-MHz-Einigung

IT. Präsidentenkammer und Beirat der Bundesnetzagentur stimmen darin überein, vorrangig der Energiewirtschaft die Nutzung der weitflächigen 450-MHz-Frequenzen zu ermöglichen.

Am 5. November hatten sich Bundesinnen- und Bundeswirtschaftsministerium darauf verständigt, die Bundesnetzagentur (BNetzA) bei der Vergabe der Frequenz nicht zu bremsen (E&M berichtete). Am 16. November haben sich die Präsidentenkammer und der Beirat der Behörde darauf geeinigt, den politischen Kompromiss umzusetzen. Das Vergabeverfahren der Frequenzen kann nun starten.

Pressekontakt

Ralf Baumann
Tel.: +49 (0)89 / 242 0867 – 70
Fax: +49 (0)89 / 242 0867 – 99
ralf.baumann@kgroup.de

K.GROUP Publikationen

Wir bieten Ihnen nachstehend eine Auswahl von Veröffentlichungen und Publikationen zu aktuellen Themen und Fragestellungen.


+Studie "Krisenmanagement in Energieversorgungsunternehmen"

Bundesweite Kurzstudie, Erscheinungsdatum Februar 2014

Ziel der Kurzstudie war es, die Bedeutung des Krisenmanagements in Energieversorgungsunternehmen sowie deren Vorbereitungsstand auf mögliche Krisen oder Katastrophenfälle zu erfassen.

Zusammenfassend lässt sich in Kurzform festhalten:

  • Krisen- und Katastrophenfälle sind keine Einzelfälle – 22% der Unternehmen haben in den vergangenen drei Jahren einen oder mehrere Krisen- oder Katastrophenfälle durchlebt
  • EVUs sehen in der steigenden Systemkomplexität die größte Gefahrenquelle für die Versorgungssicherheit. Eine Sensibilisierung für das Thema Sabotage und Cyberattacken hat noch nicht stattgefunden
  • Notwendigkeit zur Einführung und Pflege eines Krisenmanagements erkannt – 80% der Unternehmen haben die Notwendigkeit zum Aufbau und der kontinuierlichen Pflege eine Krisenmanagements erkannt
  • Defizite in Bezug auf Maßnahmenimplementierung. Viele notwendige Maßnahmen sind nur ansatzweise implementiert. So können bspw. 50 Prozent der Unternehmen nicht auf getestete Notstrom- oder Alarmierungskonzepte zurückgreifen
  • Krisenprävention wird vernachlässigt. Das Krisenmanagement in den Unternehmen ist reaktiv aufgestellt. Vernachlässigt wird die Definition und Vorbereitung von spezifischen Krisenszenarien als wichtige Voraussetzung, um im Ernstfall „vor die Lage“ zu kommen
  • BDEW Kaskade bald nicht mehr Ausnahme-, sondern Regelfall. Für 60 Prozent der Unternehmen (bei ländlichem Versorgungsgebiet 90%) wird sich das Eingreifen nach §§ 13/14 EnWG in den nächsten drei Jahren zum Regelfall entwickelt haben
  • Defizite in der operativen Umsetzung der BDEW Kaskade. Aktuell ist die BDEW Kaskade in nur 23% der Unternehmen vollumfänglich implementiert

Sind Sie interessiert an weiteren Informationen?

Gerne lassen wir Ihnen weitere Details zukommen.

+Compliance in der Energiewirtschaft

K.GROUP ist Redaktionsmitglied des Manuals „Compliance aktuell“ für den Bereich Energiewirtschaft (Hrsg. Ruhmannseder/Lehner/Beukelman, 05/2015 lfd., C.F.Müller)

Zusammenfassend lässt sich in Kurzform festhalten:

  • Die inzwischen sehr hohe Regelungsdichte in verschiedenen Branchen führt zu immer komplexeren Geschäftsvorgängen. Für deren Organisation und zur Einhaltung der internen und externen Vorgaben ist die Einrichtung und Überwachung eines wirksamen unternehmensinternen Organisations- und Kontrollsystems erforderlich.
  • „Compliance aktuell ist ein Manual und für alle, die sich in der Praxis mit Compliance befassen, ganz gleich ob im Unternehmen oder in der Beratung. Es enthält für die Praxis wichtige Informationen in einem einzigen Sammelwerk – auf hohem Niveau, aber sehr praxisorientiert und umfassend aufbereitet. Mit dieser Arbeitshilfe sind Sie bei Compliance-Fragen gut gerüstet und nehmen noch an der Entwicklung von Compliance teil. Mit regelmäßig erscheinenden Broschuren bleiben Sie immer auf aktuellem Stand für die gesamte Rechtsordnung im Dreiländereck Deutschland, Österreich, Schweiz!“
  • Weitere Informationen zum vollständigen Manual und Bestelloptionen erhalten Sie auf: www.compliance-aktuell.eu

Sind Sie interessiert an weiteren Informationen?

Gerne lassen wir Ihnen weitere Details zukommen.

K.GROUP ist Sponsor des „Energiemanager des Jahres“

Mit der Auszeichnung „Energiemanager des Jahres“ prämieren die Zeitung Energie & Management, das Beratungsunternehmen K.GROUP und andere Förderer alljährlich die erfolgreichste Führungskraft in der Energiewirtschaft. Der Wettbewerb wird seit 2001 ausgerichtet und prämiert den/die Top-Manager/in von Strom- und Gasunternehmen sowie aus den Bereichen Energieanlagenbau und Energiedienstleister.